Spidifish // wasserfestes Kartenspiel

€12.90

Wasserfestes Kartenspiel "Spidifish" von Djeco

Bei diesem Kartenspiel geht es um Beobachtung und Schnelligkeit. Mit den wasserfesten Karten ist für eine lustige Unterhaltung im Pool oder in der Badewanne gesorgt.

3 "Spidifish" schwimmen im Bad. PLITSCH! PLATSCH! PLUMPS!

Der Schnellste, der den richtigen Fisch fängt, gewinnt.

Die 3 bekleideten Fische schwimmen frei im Wasser. Die Spieler haben die gleiche Anzahl Karten als verdeckten Stapel in der Hand. Sie drehen gleichzeitig die erste Karte um. Wenn dabei ein nackter Fisch und ein T-Shirt, eine Farbe oder ein Motiv erscheinen, müssen die
Spieler so schnell wie möglich den Fisch schnappen, der das gleiche T-Shirt in der richtigen Farbe oder dem entsprechenden Motiv trägt. Wer als Erster den richtigen Fisch schnappt, macht den Stich. Der Fisch wird wieder ins Wasser gesetzt. In den anderen Fällen passiert nichts, die Spieler stecken ihre Karte wieder unter ihren Stapel und drehen sofort eine neue Karte um.

 

Alter: von 4 bis 8 Jahren Anzahl der Spieler: 2

Inhalt: 18 Karten + 3 Fischkarten. Mit einem Netz, um die wasserfesten Karten wieder trocknen zu lassen.

Spielanleitung:

Alle Karten werden an die Spieler ausgeteilt und die Fischkarten schwimmen frei im Bad. Die Spieler halten ihren Kartenstapel verdeckt in der Hand und drehen gleichzeitig die erste Karte ihrer Hand um:
• Ein Spieler dreht einen nackten Fisch um und der andere ein T-Shirt
• Ein Spieler dreht einen nackten Fisch um und der andere eine Farbe
• Ein Spieler dreht einen nackten Fisch um und der andere ein Muster

In allen drei Fällen versuchen die Spieler, den Fisch zu fangen, der das gleiche T-Shirt, die gleiche Farbe oder das gleiche Muster wie auf der Karte hat. Derjenige, der als Erster den Fisch fängt, bekommt die Karte seines Gegners. Er legt die beiden Karten unten in seinen Stapel und die Partie geht weiter.
In allen anderen Fällen geschieht nichts. Die Spieler legen ihre Karte zuunterst in ihren Stapel und drehen gleich eine neue Karte um.
Sollte ein Spieler im Spieleifer einen falschen Fisch fangen (er irrt sich mit der Kombination der Karten oder er nimmt einen Fisch mit einem T-Shirt in der falschen Farbe), gibt er als Strafe seine Karte an seinen Gegner ab.

Die Partie ist zu Ende:
- Wenn das Bad kalt ist. Jeder zählt seine Karten. Der mit den meisten Karten hat gewonnen.
ODER
- Wenn einer der beiden Spieler seinem Gegner alle Karten abgenommen hat.

Verwandte Artikel