Triomonsters Kartenspiel

€12.90

Taktik

Maße: 15,6 x 11,7 x 2,8 cm
-2-4 Spieler
-55 Karten
-Spielzeit ca. 15 min
-ab ca 6 Jahren

Das Taktikspiel TrioMonsters von Djeco handelt von Monstern, die man nach Farben ordnen muss, um sie zu fangen. Das ist aber nicht so einfach wie es aussieht. Ein tolles Spiel für die ganze Familie.

Ein buntes Abenteuer rund um die verschiedenen Monster. Das Spiel eignet sich für Kinder ab 6 Jahren.

Ziel des Spiels: Die meisten Karten gewinnen.

Vorbereitung des Spiels: Die Karten werden gemischt. Jeder Spieler erhält 3 verdeckte Karten. Die restlichen Karten bilden den Stoß. Die erste Karte des Stoßes wird umgedreht und in die Tischmitte gelegt.

Spielablauf: Es wird im Uhrzeigersinn gespielt. Der jüngste Spieler beginnt. Der Spieler, der an der Reihe ist, legt 1, 2 oder 3 Karten ab, indem er sie an eine der 3 Seiten einer oder mehrerer bereits abgelegter Karten legt. Wenn er fertig ist, zieht der Spieler neue Karten, um wieder 3 in der Hand zu halten. Dann ist der nächste
Spieler dran.

Regeln zum Anlegen der Monster: Der Spieler kann jede beliebige
Monsterkarte spielen, wenn aber ein oder mehrere Monster der Farbe, die
er ablegen möchte, bereits auf dem Tisch liegen, muss der Spieler dieses
Monster an ein Monster derselben Farbe anlegen.

Anmerkung 1:Im besonderen Fall, dass das oder die auf dem Tisch vorhandenen Monster dieser selben Farbe bereits von 3 Karten umgeben sind, kann der Spieler  seine Karte dort ablegen, wo er möchte.

Regeln zum Fangen der Monster: Wenn ein Spieler ein Monster an
3 andere derselben Farbe legt, gewinnt er diese 4 Monster (die 3 bereits auf dem Tisch vorhandenen und das, das er gerade abgelegt hat). Er legt sie als Gewinn vor sich hin.

Anmerkung 2: Wenn das Anlegen eines Monsters zu einer Kette von Monstern der gleichen Farbe mit mehr als 4 Karten führt, gewinnt der Spieler die gesamte Kette.

Die schwarzen Monster: Man gewinnt  sie nicht in einer 4er-Reihe, sondern dann, wenn ein schwarzes Monster von 3 Monstern mit 3 unterschiedlichen Farben umgeben ist. Der Spieler gewinnt folglich das schwarze Monster und die 3 Monster, die ihn umgeben.
Ende der Partie:Wenn der Stoß aufgebraucht ist und alle Karten auf der Hand abgelegt wurden, gewinnt der Spieler mit den meisten Karten die Partie.

Achtung: Wenn beim "Fangen" der Monster eine oder mehrere Karten nicht mehr mit den anderen (auch nicht über einen Winkel) verbunden sind, werden sie zuunterst in den Stoß gelegt.

Ende der Partie:Wenn der Stoß aufgebraucht ist und alle Karten auf der
Hand abgelegt wurden, gewinnt der Spieler mit den meisten Karten die Partie.

Related Products