News

5 Tipps für eine schaurig-schöne Halloween Party Oktober 19, 2021 23:10

Be prepared not scared

Booooh - im Kinderkram-Laden spukt's:
Hexen, Monster, Spinnen, Fledermäuse und Gespenster haben sich versammelt und verraten uns, wie sie sich am gruseligsten auf ihr Fest des Jahres vorbereiten. Diese Expertentipps möchten wir euch nicht vorenthalten:

5 Tipps für eine schaurig-schöne Halloween Party

1. Legt mit den Kindern ein Motto fest, es hilft euch zur Orientierung bei Dekoration, Essen und Spiele. Wie wärs mit „Die frechsten Monster“ oder „Die furchterregendsten Hexen".

2. Mit den Kindern Einladungskarten gestalten. Gemeinsam macht es Spaß, sich darauf vorzubereiten und die Kinder haben eine Beschäftigung am Nachmittag.

3. Atmosphäre schaffen: Überlegt euch vorab drei Spiele, die ihr bei Bedarf anbieten könnt, um die Stimmung zu lenken. Zum Beruhigen ein Kartenspiel bei aufgeladener Stimmung, ein Bewegungsspiel für Draußen, für Kreative mit Fingerfarben mit schaurig schöne Monster malen oder für ältere Kinder leuchtende Origamis falten.

4. Essen: Am besten eignet sich gruseliges Fingerfood. Bemalte Mandarinen, Bananen mit Schokoaugen, Mumien-Würstchen, es gibt viele gesunde und sättigende Speisen und Getränke. Schon mal einen Monstersaft mit Roter Rübe und Johannisbeere verabreicht? Wann, wenn nicht zu Halloween.

5. Nach dem Essen geht die Süßes oder Saures-Jagd los. Wem der drohende Zuckerschock zu riskant und eine ruhige Nacht sehr wertvoll ist, kommen Give-Aways wie wilde Pflaster oder Monster-Buttons sehr gelegen.

6. Grusliger Ausklang: Zum Abschluss ist noch Zeit für eine verhexte Geschichte von der Taschenlampe mit Bildergeschichten oder ein selbst-erfundenes Theaterstück mit den Schattenfiguren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim entdecken und nicht vergessen: Schlangendreck und Krötenei, die Halloween-Zeit geht auch bald wieder vorbei!